Unsere Sehenswürdigkeiten

Das Kernstück der Region Hohenlohe bildet die ehemalige Grafschaft der Hohenloher, die das Gebiet über Jahrhunderte geprägt haben. Kocher und Jagst sind die Lebensadern, die am besten mit per Fahrrad, Kanu oder zu Fuß erkundet werden. Entlang der Flusstäler reihen sich Schlösser, Kapellen und Städte, die einen Besuch lohnen.

Im Hohenloher Land reihen sich die kulturellen Schätze wie Perlen an einer Kette: prachtvolle Schlösser wie das Bauernschloss Kirchberg/Jagst, geschichtsträchtige Klöster wie die Großcomburg bei Schwäbisch Hall, hochkarätige Museen wie die Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall. Bäuerliche Geschichte ist im Hohenloher Freilandmuseum in Schwäbisch Hall-Wackershofen zu erleben. Theateraufführungen wie die Freilichtspiele Schwäbisch Hall, Konzerte in besonderen Orten im Rahmen der Reihe Hohenloher Kultursommer und traditionelle Feste wie die Muswiese in Rot am See sorgen für Unterhaltung. Ruhe und Zeit zum Nachdenken finden Gäste in Kirchen und Gärten des ganzen Landes.