Abschnitt 1

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich
(1) Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen, die Verbraucher (§ 13 BGB) über die Website www.haellisch.eu der

Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w.V.
Haller Straße 20
74549 Wolpertshausen
Telefon: 07904 / 97 97-0
Telefax: 07904 / 97 97-29
Email: info@haellisch.eu

Vorstand: Rudolf Bühler, Martin Hanselmann
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Dieter Hofmann
Registergericht: Amtsgericht Stuttgart

Umsatzsteuer-ID-Nr.: DE 146787977

abgeben. Es gelten ausschließlich diese Bedingungen, soweit diese nicht durch Vereinbarungen zwischen den Parteien abgeändert werden.

(2) Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§ 2 Datenschutz
(1) Sämtliche von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Anschrift, Firmenname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden wir ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts erheben, verarbeiten und speichern.

(2) Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Abwicklung der zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Kaufverträge verwendet, etwa zur Zustellung von Waren an die von Ihnen angegebene Adresse. Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer Bestandsdaten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung vor Erklärung Ihrer Bestellung zu erteilen. Diese Einwilligungserklärung erfolgt völlig freiwillig und kann auf unserer Website abgerufen sowie von Ihnen jederzeit widerrufen werden.

(3) Soweit Sie weitere Informationen wünschen oder die von Ihnen ausdrücklich erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Bestandsdaten abrufen oder widerrufen wollen bzw. der Verwendung Ihrer Nutzungsdaten widersprechen wollen, steht Ihnen zusätzlich unser Support unter der E-Mail-Adresse info@haellisch.eu oder telefonisch unter 07904 / 943 80-56 zur Verfügung.

§ 3 Vertragsschluss
(1) Alle Produktdarstellungen auf haellisch.eu stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern lediglich eine Aufforderung zur Bestellung. Irrtümer unsererseits bleiben vorbehalten.

(2) Einzelheiten zu den von der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall angebotenen Produkten finden Sie jeweils in den einzelnen Produktdarstellungen.

(3) Die auf den Produktseiten ausgewiesenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

(4) Durch Klicken auf das gewünschte Produkt öffnet sich ein Fenster mit Details zum Bestellvorgang. Hier können Sie die Bestellung prüfen sowie Ihre Daten, welche für den Bestellvorgang erforderlich sind eintragen. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Nach Eingabe Ihrer Daten bestätigen Sie den Bestellvorgang mit klicken auf den Button [für Kurs anmelden] oder [Gutschein kaufen]. Mit klicken des jeweiligen Buttons bestätigen Sie, dass Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen haben und diese akzeptieren. Ebenso geben Sie durch Anklicken des Buttons gemäß §145 BGB eine verbindliche Bestellung der ausgewählten Produkte ab. Der Bestellvorgang ist nun abgeschlossen.

Anschließend erhalten Sie unverzüglich eine E-Mail, an die von Ihnen angegebene Adresse mit der Bestätigung des Eingangs Ihres Kaufangebotes. Die Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebotes dar.

Der Vertrag kommt erst zu Stande, wenn wir Ihnen die Bestellung bestätigen und somit das Angebot annehmen.

§ 4 Zahlungsbedingungen
(1) Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeit an:

  • Vorkasse (Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim, IBAN: DE89 6225 0030 0001 5040 55, BIC: SOLADES1SHA)
  • PayPal
  • Kreditkarte (Visa/ MasterCard)
  • Sofortüberweisung


(2) Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Nach Bestellung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung des bestellten Produktes. Der Versand Ihrer Bestellung erfolgt erst nach Zahlungseingang.

§ 5 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

§ 6 Lieferbedingungen und Versandkosten
(1) Wir liefern die Ware gemäß den mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen. Leider können wir nicht an Packstationen liefern. Anfallende Versandkosten sind jeweils bei der Produktbeschreibung aufgeführt und werden von uns gesondert auf der Rechnung ausgewiesen.

(2) Sollte die Zustellung der Ware durch Ihr Verschulden trotz dreimaligem Auslieferungsversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen erstattet.

(3) Der Gutscheinversand erfolgt versandkostenfrei.

§ 7 Widerrufsrecht
(1) Sie haben als Verbraucher ein Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall -w.V.
Haller Straße 20
74549 Wolpertshausen
Telefon: 07904 / 9 43 80-56
Telefax: 07904 / 9 43 80-49
Email: info@haellisch.eu

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Adresse für postalischen Widerruf:

Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w.V.
Haller Straße 20
74549 Wolpertshausen

Telefon: +49 (0) 7904 94 380 56
E-Mail: info@haellisch.eu

Adresse

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren/Dienstleistung (en)

Bestellt am (*) / erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

_______________________
(*) Unzutreffendes streichen.

Ende der Widerrufsbelehrung


(2) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, oder bei Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, oder bei Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

§ 8 Gewährleistung
Soweit die gelieferte Ware mangelhaft ist, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.

§ 9 Haftungsbeschränkung
(1) Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

(2) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Handelssystems.

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben unberührt.

(3) Soweit Sie bei Abschluss des Vertrages Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hatten und entweder zum Zeitpunkt der Klageerhebung verlegt haben oder Ihr Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt unbekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz unseres Unternehmens in Wolpertshausen.

Wenn Sie Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nicht in einem Mitgliedsstaat der europäischen Union haben, dann sind für alle Streitigkeiten die Gerichte an unserem Sitz ausschließlich zuständig.

(4) Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Abschnitt 2

Teilnahmebedingungen an einem Grillkurs der Hällischen Grillakademie

§ 1 Allgemeines

Die unter der Hällischen Grillakademie angebotenen verschiedenen Grillkurse, bei denen der Teilnehmer die unterschiedlichen Grillmethoden auf Holzkohle-, Gas- und Elektro-Grills in Theorie und Praxis kennenlernt, werden deutschlandweit durch die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w.V. als verantwortlicher Veranstalter angeboten und durchgeführt. Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w.V. ist Ansprechpartner für den Kunden. Etwaige Fragen oder Anmerkungen durch den Kunden erfolgen an nachfolgende E-Mail-Adresse: info@haellisch.eu

§ 2 Geltungsbereich

(1) Die vorliegende Vereinbarung regelt das Rechtsverhältnis im Hinblick auf die Teilnahme an Grillkursen der Hällischen Grillakademie zwischen dem Veranstalter Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w.V. und dem einzelnen Teilnehmer/der einzelnen Teilnehmerin (nachfolgend Teilnehmer).

(2) Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w.V. bietet zwei verschiedene Grillkurse an. Eine konkrete Inhaltsbeschreibung des angebotenen Kurses entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Angebot auf der Webseite.

(3) Sie können diese Teilnahmebedingungen auf der Website unter der URL haellisch.eu einsehen, indem Sie in der Fußzeile einfach den Text-Button „AGB“ anklicken. Es besteht zudem die Möglichkeit, diese Teilnahmebedingungen über die Funktion Ihres Browsers herunterzuladen und auszudrucken.

(4) Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen unberührt.

§ 3 Teilnahme/Buchung von Grillkursen der Hällischen Grillakademie

(1) Anwesenheitsberechtigt sind ausschließlich als Teilnehmer angemeldete Personen.

(2) Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w.V. bietet Ihnen die Möglichkeit einer direkten und verbindlichen Seminarbuchung über die haellisch-Website, erreichbar unter der URL haellisch.eu. Die auf der Website dargestellten Grillkurse stellen keine verbindlichen Angebote, sondern lediglich die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes, dar. Wenn der Kunde das gewünschte Produkt gefunden hat, kann er dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [Warenkorb] in einen virtuellen Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbes kann der der Kunde jederzeit durch Anklicken des Buttons [Warenkorb] einsehen und ändern. Soweit der Kunde zur verbindlichen Buchung fortschreiten möchte, muss er auf den Button [Zur Kasse] klicken. Eine Registrierung ist für die Buchung eines Grillkurses der Hällischen Grillakademie nicht erforderlich. Nach Eingabe Ihrer Daten gelangen Sie über den Button [weiter] zur Bestellseite, auf der Sie die gewünschte Zahlungsmethode wählen und Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Klicken auf den Button [Jetzt kaufen] erklären Sie, dass Sie die AGB, die Widerrufsbelehrung und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und akzeptieren diese. Durch Anklicken des Buttons [Jetzt kaufen] wird der Bestellvorgang abgeschlossen. Die Grillkursbuchung stellt hierbei ein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags für die Teilnahme am jeweiligen Grillkurs der Hällischen Grillakademie dar.

(3) Buchungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet.

(4) Buchungen können nur berücksichtigt werden, wenn im gewünschten Grillkurs der Hällischen Grillakademie noch Plätze frei sind. Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w.V. sendet dem Teilnehmer eine entsprechende Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung zu, weist aber ausdrücklich darauf hin, dass das endgültige Zustandekommen des Grillkurses vom Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl (siehe § 6 Veranstaltungsvoraussetzungen) abhängt. Die Anmeldebestätigung stellt zudem die Annahme der Buchung dar, so dass mit Zugang der Erklärung ein rechtsverbindlicher Vertrag für die Teilnahme an dem jeweiligen Grillkurs der Hällischen Grillakademie zustande kommt.

(5) Der Teilnehmer hat das Recht jederzeit einen Ersatzteilnehmer zu stellen.

§ 4 Gutscheine der Hällischen Grillakademie

(1) Die Grillkurs-Gutscheine der Hällischen Grillakademie berechtigen den Inhaber zum Besuch eines Grillkurses der Hällischen Grillakademie. Ein Grillkurs-Gutschein kann nicht ersetzt werden, wenn dieser gestohlen, verloren oder soweit beschädigt wird, dass er nicht mehr lesbar ist. Jeder Grillkurs-Gutschein kann nur einmal eingelöst werden und ist nur bei der Buchung eines Grillkurses der Hällischen Grillakademie direkt bei der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w. V. einlösbar. Nur Originalgutscheine werden akzeptiert. Grillkurs-Gutscheine können nicht gegen Waren oder andere Gutscheine eingetauscht oder gegen Barzahlung eingetauscht werden.

(2) Gutscheine für Grillkurse der Hällischen Grillakademie werden per Post an die durch den Teilnehmer angegebene Post-Adresse versandt. Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w. V. ist nicht verantwortlich für einen Verlust des Gutscheins der Hällischen Grillakademie nach dem Versenden. Sollte der Teilnehmer nach Kauf eines Grillkurs-Gutscheins innerhalb der nächsten 14 Tage keinen Gutschein erhalten, wird er sich umgehend bei der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w. V. melden.

§ 5 Seminargebühr/Zahlungsmodalitäten/Stornierung

(1) Die Seminargebühr beinhaltet keine sonstigen Aufwendungen des Teilnehmers (bspw. Kosten für Anreise, Unterbringung und Verpflegung / Verpflegung im Hotel).

(2) Die Zahlung der Seminargebühr kann variieren und erfolgt wahlweise per Bankeinzug, mittels Kreditkarte oder weiteren bei der Bestellung angegebenen Zahlungsarten. Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w. V. behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

(3) Die Teilnahme am Grillkurs der Hällischen Grillakademie ist nur nach vorheriger Zahlung der Seminargebühr möglich.

(4) Die Stornierung muss bis 14 Tage vor der Veranstaltung schriftlich bei der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w. V. vorliegen. Nach Ablauf der Frist findet keine Rückerstattung der Seminargebühr statt.

§ 6 Veranstaltungsvoraussetzungen

(1) Grillkurse der Hällischen Grillakademie finden grundsätzlich nur statt, wenn sich mindestens 10 Personen für ein entsprechendes Seminar angemeldet haben. Haben sich weniger Teilnehmer angemeldet, entscheidet die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w. V. darüber, ob die Veranstaltung dennoch stattfindet.

(2) Kommt ein Grillkurs der Hällischen Grillakademie nicht zustande, erstattet die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w. V. bereits gezahlte Seminargebühren zurück. Alternativ hat der Teilnehmer die Wahl an einem anderen, Grillkurs der Hällischen Grillakademie mit noch freien Plätzen, teilzunehmen.

§ 7 Leistungsänderungen

(1) Inhaltliche Änderungen im Hinblick auf die Durchführung der Veranstaltung und Abweichungen der Standorte bleiben vorbehalten, erfolgen jedoch nur, soweit sie notwendig sind und den Gesamtzuschnitt und die Erwartung des Teilnehmers des Grillkurses der Hällischen Grillakademie nicht wesentlich beeinträchtigen.

(2) Im Falle einer wesentlichen Änderung eines Grillkurses der Hällischen Grillakademie ist der Teilnehmer, sofern dieser nicht bereits zeitlich vollständig am Grillkurs teilgenommen hat, berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Die geleistete Seminargebühr wird, ggfs. anteilsmäßig, zurückerstattet.

§ 8 Verschieben/Nichtdurchführen von Grillkursen der Hällischen Grillakademie

(1) Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w.V. behält sich vor im Ausnahmefall den Grillkurs der Hällischen Grillakademie, aus Gründen die die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w.V. nicht zu vertreten hat, zu verschieben oder abzusagen. Dies ist insbesondere der Fall bei einer zu geringen Teilnehmerzahl, kurzfristigem krankheitsbedingten Ausfall von Köchen, bzw. sonstigen für die Durchführung des Grillkurses der Hällischen Grillakademie wesentliche Personen oder höherer Gewalt.

(2) Soweit eine Mindestteilnehmerzahl (10 Teilnehmer) nicht erreicht wird, wird der Grillkurs spätestens 5 Tage vor Beginn des Grillkurses der Hällischen Grillakademie abgesagt.

(3) Im Falle, dass der Grillkurs der Hällischen Grillakademie verschoben oder abgesagt wird, steht dem Teilnehmer ein Rücktrittsrecht zu. Teilnehmer können auf einen anderen Grillkurs, mit noch freien Plätzen ausweichen oder bekommen die bereits bezahlte Seminargebühren vollständig zurückerstattet.

§ 9 Beschreibungen der Erlebnisse / Darstellungen

(1) Die Beschreibung eines Grillkurses der Hällischen Grillakademie ist zum Zeitpunkt ihrer Einstellung korrekt. Der Inhalt des durchgeführten Grillkurses der Hällischen Grillakademie kann jedoch geringfügigen Änderungen unterliegen.

(2) Die Zeitangaben hinsichtlich der Dauer der jeweiligen Grillkurse dienen lediglich als Anhaltspunkt für den geplanten Zeitraum der Durchführung der Grillkurse. Geringfügige zeitliche Abweichungen hinsichtlich der Dauer der jeweiligen Grillkurse sind daher möglich. Die auf der Website erfolgten Zeitangaben sind daher vor diesem Hintergrund unverbindlich und können variieren.

Anbieterkennzeichnung


Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w.V.
Haller Straße 20
74549 Wolpertshausen

Telefon:

07904 / 97 97-0

Telefax:

07904 / 97 97-29

Email:

info@haellisch.eu

 

 

Vorstand:

Rudolf Bühler, Martin Hanselmann

Vorsitzender des Aufsichtsrates:

Dieter Hofmann

Registergericht:

Amtsgericht Stuttgart

Umsatzsteuer-ID-Nr.:

DE146787977